Über uns

So fing alles an ...

Die kleinste selbstständige Gemeinde im Kreis Böblingen, ein Ort namens Deckenpfronn, war bis zum Frühjahr 2002 ein von der Fasnet unberührtes Fleckchen Erde. Dann bezog ein echter Rottenburger hier Quartier und begann mit missionarischem Eifer, den Deckenpfronnern die Fasnet nahe zu bringen. Er hieß Jörg Moll und seine Bemühungen waren überaus erfolgreich. Am 7.März 2002 wurde unter seiner Leitung die Narrenzunft Deckenpfronn e.V. gegründet. Schon 2003 –die erste Saison der Zunft- wurde am Schmotzigen mit Rathaussturm und an­schließender Fete und am Fasnetssamstag mit Umzug und Narrenball gefeiert. Der Verein hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 50 Mitglieder.

2004 hat die Leitung unser Zunftmeister Herbert Däuble übernommen und so liegt sie jetzt so zu sagen in echt Deckenpfronner Händen.

Die Zunft besteht aus zwei Häs-Gruppen und einer Guggenmusik-Gruppe. Alle Häs-Figuren sind geschichtlich recherchiert und in der Ortschronik belegt.

Unsere Anschrift

Freie 

Narrenzunft Deckenpfronn e.V.
Postfach 1111
75392 Deckenpfronn

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Kontaktformular.

Für Vereinsmitglieder

Wichtige Informationen für Vereinsmitglieder findet Ihr im internen Bereich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft Deckenpfronn